Pirlimpimpim ist die „Mutter-Kind-Gruppe“ von Imbradiva e. V.

Die Eltern haben der Spielgruppe den Namen Pirlimpimpim gegeben. Pirlimpimpim ist ein verzaubertes Pulver, das die Kinder in die Welt und Abenteuer der Kinderbücher „Sítio do Pica-Pau-Amarelo“ des brasilianischen Schriftstellers Monteiro Lobatos führt.

Ziel der brasilianischen Kinderspielgruppe ist, durch das Erlernen der Kultur bzw. der Sprache des brasilianischen Elternteils eine multikulturelle Erziehung in portugiesischer Sprache anzubieten.

Die Spielgruppe wird aufgeteilt in eine Gruppe mit Kindern von 3-5 Jahren und eine zweite Gruppe mit kleineren Kindern unter 2 Jahren und Babies . Nach dem Singen trennen sich die beiden Gruppen. Die älteren Kinder malen, zeichnen oder kneten unter Anleitung von Erzieherinnen. Diese bereiten das Material je nach einem Thema (beispielsweise Indianertag, Tag der Kinder, Tag des Baumes oder Karneval) vor. Die Babies bleiben bei ihren Müttern und spielen.

Die Gruppe trifft sich donnerstags von 15:30 bis 17:30 Uhr in Frankfurt am Main in der Vilbelerstraße 36, 1. Stock (Pfarrsaal der Portugiesischsprachige Katholische Gemeinde) in der Nähe der Konstablerwache.
Neugierig über die Inter-
nationale Kita-Curumim?

Info-Abend für interessierte
Eltern:

Freitag,
den 29. September 2017
um 17:45 Uhr










deutsch português english news fotos kontakt impressum